Barrierefreie Informationen

Schriftgröße

Normal | Groß | Extra Groß

Praxis für Zahnheilkunde
Thomas Nordbruch
Bahnhofstrasse 13 · 26180 Rastede · Tel.: 04402-3140 und 3166 · Fax: 04402-83277

Praxis | Prophylaxe | Zahnerhalt | Metallfreier Zahnersatz | Zahnfleischerkrankung | Parodontologie | Implantologie | Digitale Diagnostik | Kinderzahnheilkunde | Ohne Angst | Lachgas-Sedierung | Narkose | News | Zahnlexikon | Kontakt Anfahrt | Impressum





Wir arbeiten mit modernster Technik und innovativen Behandlungsmöglichkeiten. Röntgentechnik und computergestützte, dreidimensionale Darstellungen des Kiefers liefern exakte Informationen über Knochensubstanz und Volumen. Anhand von Computersimulationen lässt sich das endgültige Behandlungsergebnis darstellen und die passende Behandlungsvariante für den Patienten auswählen. Ausführliche Diagnostik unterstützt uns bei der Planung sowie vor und während der Therapie. Sie hilft wirkungsvoll, Komplikationen zu vermeiden.

Eindimensionale Röntgenbilder liefern nur begrenzt Informationen über die Form und Qualität des Kochens. Bessere Aufnahmen erzeugt die dreidimensionale Computertomographie CT, die nur noch von der digitalen Volumentomographie DVT übertroffen wird. Durch den Einsatz dreidimensionaler Diagnostik haben sich die Untersuchungsmöglichkeiten in der Zahnmedizinerheblich erweitert. Die dreidimensionale Darstellung erlaubt einen Einblick in den Knochen. Sie liefert detaillierte Informationen zum Knochenangebot, zur Knochenqualität und zu den anatomischen Nachbarstrukturen. Der Nervverlauf und Kieferhöhlenboden lassen sich exakt darstellen. Die Ursachen von unklaren Beschwerden können besser aufgefunden und analysiert werden. Vorteil der digitalen Volumentomographie ist die deutlich geringere Strahlenbelastung gegenüber der bekannten Computertomographie.